Veränderung im Vorstand der Energie-Gemeinschaft Schwäbisch Hall e.V.

Foto von links: Thomas Deeg, Jochen Siegle, Jürgen Schürrle, Walter Moll und Lena Wahl

Am Dienstag, 27. November 2018 sind die Mitglieder der Energie-Gemeinschaft Schwäbisch Hall e.V. zur ihrer Jahreshauptversammlung zusammengekommen. Nach fast 16 Jahren endet für Frauke Windsheimer die Amtszeit als Geschäftsführerin der lokalen Handwerksgemeinschaft der Elektro- und Sanitär- und Heizungsbaubetriebe.

 

Aufgrund der zunehmenden Themenüberschneidungen wurden die Vereine Gasgemeinschaft Schwäbisch Hall e.V. und die Elektrogemeinschaft Schwäbisch Hall e.V. in der Energie-Gemeinschaft Schwäbisch Hall e.V. Ende des Jahres 2002 verschmolzen. Seit Anfang an ist Frauke Windsheimer als Geschäftsführerin tätig gewesen und stand den Elektro- und Sanitär- und Heizungsbaubetrieben als Ansprechpartnerin für zentrale Schulungsveranstaltungen und anderer Themen zur Seite. Als Nachfolgerin wird ihr Lena Wahl folgen. Frau Wahl hat 2010 ihre Ausbildung als Industriekauffrau begonnen und ist seit 2016 im Bereich Marketing und Vertrieb der Stadtwerke Schwäbisch Hall tätig.

 

Einstimmig wählten die Mitglieder die zwei stellvertretenden Vorsitzenden Walter Moll (Elektro) und Jürgen Schürrle (Sanitär- und Heizungsbau) für die kommenden vier Jahre wieder. Der Verein ist weiter darauf bedacht, verschiedenste Themen in seiner Vortragsreihe mit auf zu nehmen und so das Fachwissen der Mitgliedsbetriebe zu erweitern bzw. aufzufrischen. So wurde der vorläufige Veranstaltungsplan von Herrn Siegle vorgestellt.

Zur Veröffentlichung in der Südwestpresse